Zurück zu allen Veranstaltungen
ARCHIV

Psychologische Beratung und Psychotherapie mit Sprachmittlung

Für die Beratung, Diagnostik und Psychotherapie mit traumatisierten geflüchteten Menschen ist eine gute Kooperation von Therapeut:innen und Sprachmittler:innen eine wichtige Basis. Dadurch dass eine Triade entsteht hat ein Beratungs- oder Psychotherapiegespräch mit Sprachmittlung eine andere Dynamik als ein Gespräch zu zweit. Die Gespräche sind jedoch nicht weniger hilfreich. Der Workshop befasst sich damit, wie Beratung und Psychotherapie zu dritt gut gelingen kann und was es dabei zu beachten gilt. Er richtet sich an Berater:innen, Psychotherapeut:innen und Sprachmittler:innen und bietet die Möglichkeit, sich gegenseitig über die unterschiedlichen Rollen auszutauschen. Anhand von Fallbeispielen wird die Gesprächssituation zu dritt aus den Perspektiven der Berater:in/Psychotherapeut:in, der Sprachmittler:in und der Klient:in dargestellt. Eigene Fälle können eingebracht werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, Gespräche mit Sprachmittlung in Arbeitsgruppen selbst auszuprobieren.

Moderation: Julia Fischer-Ortman
Zeit: 14:00 bis 17:00

Achtung: Dieser Workshop findet online statt. Die Zugangsdaten hierfür erhalten Sie ca. 2 Tage vorher.

Weitere Details

ARCHIV
 

Datum und Zeit

13.09.2022, 14:00 bis 17:00 Uhr
 

Standort

per Videokonferenz
 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

 

Enddatum der Registrierung

12.09.2022