Zurück zu allen Veranstaltungen
ARCHIV
Netzwerk Beratung

Netzwerk Beratung

Jahresthema:  Resilienz und seelische Gesundheit fördern: Psychosoziale Beratung für belastete Geflüchtete – Herausforderungen meistern, Gemeinsamkeiten stärken

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im kommenden Jahr möchten wir uns auf ein zentrales Thema fokussieren, das uns alle betrifft und besonders wichtig ist: “Stärkung der Resilienz in der Flüchtlingsberatung: Herausforderungen meistern, Gemeinsamkeiten stärken.”

Im Kontext restriktiverer Asylpolitik und der komplexen Aufgabe, traumatisierte Geflüchtete sozial zu stabilisieren, steht die psychosoziale Versorgung vor neuen Herausforderungen. Unsere Netzwerktreffen werden genutzt, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen und uns in unserer Beratungspraxis zu stärken. Es gibt Raum für den Erfahrungsaustausch zum gemeinsamen Reflektieren von Herausforderungen und Best Practices Angebote sowie Ressourcen-Sharing zum Teilen von Materialien und Ressourcen, die in der Beratungspraxis hilfreich sind und last but not least Angebote zu Selbstfürsorge und Resilienz.

Schwerpunkt dieses Netzwerktreffens: Soziale Stabilisierung traumatisierter Geflüchteter

  • Welche Maßnahmen sind besonders wirksam, um traumatisierte Geflüchtete sozial zu stabilisieren?
  • Wie können wir als Berater*innen die Integration in die Gesellschaft nachhaltig fördern?

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Die Moderatorin des Beratungsnetzwerks ist Kirstin Schwarz-Klatt (Centra Hamburg).

Achtung: Diese Veranstaltung findet Vorort in den Räumlichkeiten von Centra statt.

Weitere Details

ARCHIV
 

Datum und Zeit

12.06.2024 , 15:00 bis 16:30 Uhr
 

Standort

centra - Koordinierendes Zentrum für traumatisierte Geflüchtete
 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

 

Enddatum der Registrierung

12.06.2024